Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

29.01.2020 – 13:11

Polizei Hamburg

POL-HH: 200129-7. Verkehrssicherheitsaktion "Nur Fußballer gehen bei Rot" - Einladung für Medienvertreter

Hamburg (ots)

Zeit: 30.01.2019, 13:00 - 14:00 Uhr Ort: Hamburg-Mundsburg, Friedrich-Schütter-Platz

Jährlich verunglücken über 33.000 Fußgänger auf deutschen Straßen, davon rund 1.000 Fußgänger in Hamburg.

Viele Fußgänger unterschätzen die Gefahren, wenn sie dunkel gekleidet "bei Rot" über die Ampel gehen, die Straße unachtsam Betreten oder beim Gehen auf ihr Handy schauen.

Unter dem Motto: "Rot statt tot - Wenige Sekunden gewonnen - mit dem Leben gespielt!" führt die Verkehrsdirektion 6 morgen eine Verkehrssicherheitsaktion durch und informiert unter anderem darüber, wie Fußgänger und Fahrradfahrer mit einfachen Hilfsmitteln die eigene Sichtbarkeit und damit auch Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen können.

Der Hamburger Fußball-Bundesligaschiedsrichter Patrick Ittrich unterstützt die Aktion und wird "rote Karten" verteilen, um Verkehrsteilnehmer für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Ittrich ist Polizist und Angehöriger der Verkehrsdirektion im Bereich Verkehrserziehung.

Der Leiter der Verkehrsdirektion 6 / Verkehrserziehung und Prävention, Gerhard Kirsch, wird für O-Töne zur Verfügung stehen.

Journalisten sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell