Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

11.12.2019 – 12:57

Polizei Hamburg

POL-HH: 191211-1. Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrecherinnen in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots)

Tatzeit: 10.12.2019, 17:00 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Lange Straße

Beamte des Polizeikommissariats 15 haben gestern Nachmittag zwei Serbinnen (19,41) vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen Einbruch in einem Mehrfamilienhaus begangen zu haben. Beamte des Landeskriminalamts 19/ Castle haben die weiteren Ermittlungen übernommen und führten die Frauen einem Haftrichter zu.

Ein Zivilfahnder des Polizeikommissariats 15 beobachtete die beiden Frauen im Bereich "Park Fiction", als diese sich beim Erkennen einer uniformierten Streife konspirativ verhielten. Bei der anschließenden Überprüfung in der Antonistraße ließen sie noch kurz zuvor zwei Schraubendreher zwischen geparkten Fahrzeugen fallen.

Des Weiteren wurde weiteres mutmaßliches Aufbruchwerkzeug (Schraubendreher, "Flipper") bei den Frauen aufgefunden und sichergestellt.

Kurze Zeit später wurde den Beamten des Polizeikommissariats 15 ein Haus und Wohnungseinbruch in der Lange Straße gemeldet. Erste Ermittlungen erhärteten den Tatverdacht gegen die beiden Frauen, die anschließend nach den polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter zugeführt wurden.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg