PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

12.03.2017 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 170312-2. Drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

HamburgHamburg (ots)

Tatzeit: 12.03.2017, 02:55 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Behnstraße

Beamte des Polizeikommissariates 21 haben heute Morgen drei Georgier (20, 31, 32) wegen des Verdachts des versuchten Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die Ermittlungen.

Eine aufmerksame Nachbarin wurde durch Klopfgeräusche aufmerksam und begab sich auf ihren Balkon. Von dort konnte sie die drei mutmaßlichen Einbrecher beobachten, wobei einer der Männer im Torbogen zur Behnstraße "Schmiere" stand und die anderen beiden Männer (31, 20) sich im Schutz einer Hecke auf der Terrasse der gegenüberliegenden Wohnung aufhielten.

Die Zeugin verständigte sofort über den polizeilichen Notruf 110 die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, konnten die drei Georgier noch am Tatort vorläufig festgenommen und zum Polizeikommissariat 21 gebracht werden.

Die Beamten stellten am Rahmen der Terrassentür einen noch steckenden Schraubendreher fest. Außerdem waren mehrere frische Hebelspuren im Bereich der Tür sichtbar.

Die Kriminalbeamten boten den Beschuldigten rechtliches Gehör an. Anschließend wurde sie erkennungsdienstlich behandelt.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg