Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

22.06.2016 – 13:52

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Viöl (NF) - Drei Leichtverletzte nach Unfall auf B200

Viöl (NF) (ots)

Bei einem Unfall auf der B200 am frühen Morgen, 22.06.2016, wurden zwei Kinder und ein Fahrer leicht verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen war eine Frau mit vier Kindern (im Alter von 13-14 Jahren) auf dem Weg zur Schule. Die Fahrerin wollte gegen 07.40 Uhr von Haselund kommend vor der Ortschaft Viöl nach links abbiegen. Ein nachfolgender Pkw übersah dies und fuhr auf das Fahrzeug auf. Das Fahrzeug der Frau wurde durch den Zusammenstoß in den Graben geschleudert. Zwei Kinder wurden leicht verletzt, ebenso der vermeintliche Unfallverursacher (1969 geboren). Die B200 war für ungefähr eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg