Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf : Crashfahrer flüchtig, 22-jährige verletzt

Flensburg (ots) - Montagnachmittag, 09.09.13, gegen 16:50 Uhr, kam es auf dem Lornsendamm Ecke Waldstraße zum Unfall zwischen einem VW Golf und einem Renault Twingo infolge dessen sich eine 22-jährige verletzt hatte und der Verursacher sich entfernte, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Die 22-jährige hielt mit ihrem Renault Twingo verkehrsbedingt auf dem Linksabbiegestreifen des Lorensendammes, um nach links in die Waldstraße abzubiegen.

Dabei geriet der aus Richtung Waldstraße entgegenkommende Fahrer eines dunkelblauen VW Golf beim Abbiegen auf den Lorensendamm Richtung Harrisleer Straße aus der Kurve in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich mit dem Twingo.

Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die gesamte Fahrerseite wurde durch die Wucht des Aufpralls eingedrückt. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Der zirka 20-25-jährige Fahrer mit kurzen blonden Haaren entfernte sich mit seinem dunkelblauen VW Golf, älteres Modell, mit möglicherweise NF-Kennzeichen, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Das Fahrzeug dürfte erhebliche entsprechende Schäden aufweisen.

Beamte vom 1. Polizeirevier leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Verantwortlicher, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim Verkehrsermittlungsdienst beim 1. Polizeirevier Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: