Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 50-jähriger Hondafahrer pöbelte mit 2,3 Promille im Discounter

Flensburg (ots) - Dienstagabend, 21.05.13, gegen 21:00 Uhr, hatte ein aggressiver Flensburger lauthals und offensichtlich stark alkoholisiert in einem Discounter in Flensburg-Mürwik auf sich aufmerksam gemacht und war in diesem Zustand mit seinem grauen PKW Honda heimgekehrt.

Auch an der Wohnanschrift habe er lauthals gepöbelt und die Nachbarschaft wachgehalten.

Mehrere Zeugen alarmierten die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Beamte vom 1. Polizeirevier konnten den 50-jährigen daheim stellen.

Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der Rauschfahrer lauthals und stark stimmungsschwankend. Die Beamten stellten über 2,3 Promille Atemalkoholkonzentration beim Hondafahrer fest.

Sie sicherten zwei Blutproben und den Führerschein.

Der Flensburger wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: