PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

13.08.2018 – 13:45

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach/Overath - drei schwerverletzte Radfahrer am Sonntag

POL-RBK: Bergisch Gladbach/Overath - drei schwerverletzte Radfahrer am Sonntag
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach/Overath (ots)

Gleich drei Unfälle mit verletzten Radfahrern musste die Polizei am späten Sonntagvormittag (12.08.) aufnehmen.

Um 10.50 Uhr traf es einen 82-jährigen aus Engelskirchen. Er war mit seinem Pedelec auf dem Geh/Radweg neben der Kölner Straße in Richtung Vilkerath unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Overath geriet er aus nicht geklärten Gründen in den Straßengraben und stürzte.

Der gleiche Radweg war um 11.55 Uhr die Unfallstelle - allerdings knapp zwei Kilometer weiter in Richtung Engelskirchen. Im Bereich der Einmündung Maarweg stürzte ein 54-jähriger Nümbrechter mit seinem Rennrad. Ihm wurden Fahrbahnschäden durch Wurzelwuchs zum Verhängnis.

Aufgerissener Asphalt war ebenfalls um 12.00 Uhr der Grund für einen Sturz auf dem Radweg neben der Dr.-Müller-Frank-Straße in Moitzfeld. Hier traf es einen 84-jährigen Rennradfahrer aus Bergisch Gladbach.

Der Rettungsdienst brachte alle drei Männer ins Krankenhaus, der 54-Jährige kam in eine Kölner Unfallklinik. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis