Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Täter entriss Handtasche - Zeugen gesucht

Bergisch Gladbach (ots) - Am späten Sonntagabend ist in Paffrath eine 83-Jährige auf dem Weg nach Hause beraubt und leicht verletzt worden.

Gegen 23:00 Uhr stieg gestern (17.06.) eine Seniorin an der Haltestelle "Paffrath Kirche" aus dem Bus und begab sich auf den Fußweg zwischen Dellbrücker Straße und Drecker Wiese. Plötzlich ergriff ein unbekannter Mann von hinten ihre Tasche. Die 83-Jährige versuchte ihre Handtasche festzuhalten und wurde dabei leicht im Gesicht verletzt. Der Täter entkam schließlich samt brauner Ledertasche. Auf eine ärztliche Behandlung verzichtete das Opfer. Die Gladbacherin wird zurzeit durch das Kriminalkommissariat für Prävention und Opferschutz der Polizei betreut.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu einer männlichen Person im Bus oder im Bereich der Haltestelle machen. Diese soll zwischen 160-170 cm groß ,mit schmaler Statur sein? Insgesamt war der Täter dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

Hinweise bitte an die Polizei Rhein-Berg unter der Rufnummer 02202 205-0. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: