Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

08.11.2018 – 18:13

PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Wiesbaden (ots)

Nachdem ein in Frankfurt lebender polnischer Staatsangehöriger auf der A 66 zwischen Höchst und Krifteler Dreieck mehrfach die Leitplanke touchiert hatte, konnte das Fahrzeug durch eine Streife der Polizeiautobahnstation Wiesbaden angehalten werden. Der Verdacht, dass der 41-jährige unter Alkoholeinfluss stand wurde nach einem Test mit über 3 Promille und das gegen 12:30 Uhr, bestätigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen