Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1334) Exhibitionist gefasst

    Erlangen (ots) - Durch das schnelle Eingreifen des Bademeisters konnte am 07.06.2007 ein 46-jähriger Mann in einem Freibad in Erlangen festgenommenen werden, nachdem er sich kurz vorher zwei 10-jährigen Mädchen in schamverletzender Weise gezeigt hatte.

    Als die beiden Mädchen gegen 12.00 Uhr an den Umkleidekabinen vorbeigingen, öffnete der nackte Mann die Tür und belästigte sie sexuell. Die Kinder verständigten sofort den Bademeister, der den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.

    Der 46-Jährige wurde mit zur Dienststelle genommen, wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angezeigt und nach erfolgter Anzeigenaufnahme entlassen. Von Seiten der Badeanstalt wurde ein Hausverbot ausgesprochen.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: