Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1323) Kind stürzte aus Fenster - Lebensgefahr

    Nürnberg (ots) - Am 05.06.2007, kurz nach 13.00 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Wohnhaus in den Nürnberger Stadtteil Bleiweiß gerufen.

    Dort war nach ersten Feststellungen ein dreijähriges Kind in einem unbeobachteten Moment aus einem Fenster in der 3. Etage in die Tiefe gestürzt. Sowohl das lebensgefährlich verletzte Kind wie auch dessen Mutter (20), die einen Zusammenbruch erlitt, wurden vom Notarzt umgehend versorgt und in eine Klinik eingeliefert.

    Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum genauen Geschehensablauf dauern an.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: