Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1249) Landwirt von Anhänger überrollt

    Neustadt/Aisch (ots) - Bei einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall wurde am Samstag, 26.05.07, in Neustadt/Aisch ein 73-jähriger Altsitzer tödlich verletzt. Der Landwirt war offensichtlich auf einer Wiese am Strahlbacher Weg unter einen Ladewagen geraten.

    Nach den bisherigen Ermittlungen, zu denen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, wollte der 73-Jährige am späten Vormittag Silage transportieren. Hierbei setzte sich der Traktor mit einem angehängten Ladewagen auf abschüssigem Gelände selbständig in Bewegung. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Landwirt vom Anhänger überrollt, wobei er sich die schweren Verletzungen zuzog.  Das landwirtschaftliche Gespann blieb nach etwa 40 Metern an einem gegenläufigen Hang stehen. Das Unglück war erst von einer Zeugin bemerkt worden.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: