Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1095) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - 3 junge Männer im Alter von 15, 17 und 18 Jahren wurden heute (09.05.2007) in den frühen Morgenstunden nach einem Einbruch im Osten Nürnbergs auf frischer Tat festgenommen. Das Trio ist geständig.

    Aufmerksame Zeugen beobachten die Einbrecher, als sie die Tür eines Supermarktes in Nürnberg-St.Peter mit Gewalt aufdrückten und anschließend in das Gebäude eindrangen. Zuvor demontierten sie noch einen akustischen Alarmgeber.

    Sofort verständigte Polizeibeamte nahmen das Trio noch am Tatort fest. Wie sich herausstellte, hatten sie Alkoholika und Lebensmittel an sich genommen und waren gerade dabei, den Supermarkt wieder zu verlassen.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurden die beiden 15- und 17-jährigen Tatverdächtigen zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Ihr 18-jähriger Komplize konnte nach Feststellung seiner Personalien nach Hause gehen. Gegen alle drei Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: