Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (921) Zu viele Schweine dabei

    Lauf/Feucht (ots) - Zu viele Schweine hatte heute Nacht, 17.04.2007, gegen 01.00 Uhr, ein Viehtransporter, der von Schwäbisch Hall aus in Richtung Hof zum Schlachthof unterwegs war, dabei. In Höhe Lauf stoppte eine Streife der Verkehrspolizei Feucht den Schweinelaster und stellte fest, dass das Fahrzeug nicht nur knapp 10 % überladen hatte, auch waren ca. 50 Schweine zu viel an Bord. 186 Schweinen reichen 90 qm Bodenfläche einfach nicht aus. Gegen den 36-jährigen Fahrer sowie den verantwortlichen Spediteur werden Anzeigen nach dem Tierschutzgesetz und Straßenverkehrsrecht erstattet.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: