Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (920) Handtaschendiebstahl aufgeklärt

    Erlangen (ots) - Ein Handtaschendiebstahl, der sich bereits im Mai 2006 ereignete, konnte bei einer Durchsuchung nach Rauschgift aufgeklärt werden.

    Am 11.04.007 wurde die Wohnung eines 18-jährigen Erlangers nach Betäubungsmitteln durchsucht. Dabei fanden die Beamten des Rauschgiftkommissariats eine Handtasche, die im Mai 2006 in der Diskothek Zirkel entwendet worden war. Außer dem Bargeld befanden sich noch sämtliche Papiere und Gegenstände in der Tasche. Das Bargeld benötigte der junge Mann zur Finanzierung von Rauschgiftkäufen. Neben der entwendeten Tasche wurden noch geringe Mengen Rauschgift aufgefunden.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: