Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1908) Pkw-Aufbrecher unterwegs

    Nürnberg (ots) - Auf mobile Navigationsgeräte hatte es ein unbekannter Pkw-Aufbrecher abgesehen, der in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20./21.12.2006) in den Stadtteilen St. Peter, Gleishammer und Hasenbuck unterwegs war.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte sich der Unbekannte ganz gezielt zunächst nach Fahrzeugen umgeschaut, in denen bereits von außen das Navigationsgerät erkennbar angebracht war. Dann schlug er in allen Fällen die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein, nahm die mobilen Navigationsgeräte aus der Halterung und entwendete sie. Der von dem Unbekannten angerichtete Schaden beziffert sich auf 1000 Euro. Der Wert der entwendeten Navigationsgeräte liegt bei 1200 Euro.

    In diesem Zusammenhang rät die Polizei, Wertsachen sowie entnehmbare Bedienteile für Autoradios und mobile Navigationsgeräte nicht im Fahrzeug zurück zu lassen.

    Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: