Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1905) Betrüger festgenommen

    Erlangen (ots) - Nicht durchgekommen ist ein 40-jähriger Nürnberger mit seinem Versuch, seine richtige Identität zu verschleiern.

    Der Mann war gestern Abend um 18.45 Uhr in Heroldsberg einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Da er angab, keine Papiere mit sich zu führen und er sich beim Nennen seiner Personalien in Widersprüche verwickelte, wurde er einer genaueren Überprüfung unterzogen. Dabei stellten sie Polizeibeamten fest, dass gegen den Mann wegen mehrfachen Betruges ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft bestand. Der Mann wurde festgenommen und wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: