Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

19.12.2006 – 11:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1886) Durch Fingerabdrücke überführt

    Nürnberg (ots)

Ein 29-jähriger Arbeiter aus Nürnberg wurde nun überführt, im Juli 2006 aus einem Büro in der Pirckheimerstraße ein Mobiltelefon im Wert von 500 Euro entwendet zu haben.

    Im Rahmen eines Arbeitsauftrages hatte der junge Mann aus einem Büroraum ein Handy der Marke Nokia entwendet. Der bereits einschlägig vorbelastete Mann konnte anhand von Fingerspuren überführt werden.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung