Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1667) Joggerin überfallen - Zeugen gesucht

    Fürth (ots) - Am Sonntagnachmittag (19.11.2006) kurz nach 17.00 Uhr lief eine 46-jährige Frau auf dem Fußweg parallel zum Main-Donau-Kanal in Fürth in Richtung Farrnbacher Brücke. Plötzlich legte ihr ein Unbekannter ein Tuch um das Gesicht und würgte sie mit beiden Armen. Es gelang dem Mann, die 46-Jährige zu Boden zu bringen, wo er sich auf sie legte. Lautstarke Hilferufe und heftige Gegenwehr der Joggerin sorgten schließlich dafür, dass der Täter von der Frau abließ und Richtung Hafenbrücke davonlief. Der Unbekannte war etwa 170 - 180 cm groß und zwischen 15 und 25 Jahre alt. Er hatte kurze, blonde Stoppelhaare, ein schmales Gesicht und auffällig helle Augen. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke. Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Hinweise zu dem Geschehen oder möglichen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: