Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1319) Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 23.09.06, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Bamberger mit seinem Opel Corsa die Ludwig-Quellen-Str. und ordnete sich auf der Linksabbiegespur in Richtung Nürnberg ein. Da er ortsunkundig war und nach Fürth wollte, blinkte er nun nach rechts und querte die Geradeausspur in Richtung Höfener Str. Dabei übersah er einen 33-jährigen Motorradfahrer der die Ludwig-Quellen-Str. über die Fürther Str. in Richtung Höfener Str. befuhr. Bei dem Zusammenstoß  zog sich der Suzuki-Fahrer schwerste innere Verletzung zu. Der PKW-Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: