Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1206) Maxim Terechov (13 Jahre) vermisst - Bildveröffentlichung

    Nürnberg (ots) - Seit Dienstag, 29.08.2006, wird der 13-jährige Maxim Terechov aus Nürnberg-Muggenhof vermisst.

    Der Junge, der leidenschaftlicher Angler ist, verließ um 05.00 Uhr die Wohnung seiner Mutter, um zum Angeln zu gehen. Zum Transport seiner Angelsachen benutzte er eine dunkelgrüne Tasche. Er fuhr mit seinem roten Kinderfahrrad weg.

    Bezug hat der Vermisste nach Nürnberg-Röthenbach/b. Schweinau, weil dort seine Freunde wohnen. Außerdem hat er dort einen älteren Angelfreund. Im Faberpark soll der Junge schon mehrmals gefischt haben.

    Beschreibung des Maxim Terechov: Scheinbares Alter 14 Jahre, 164 cm groß, schlank, kurze blonde Haare, spricht Deutsch mit russischem Akzent. Bekleidet war er zuletzt mit Bluejeans, hellblauem Kapuzenpulli und weißen Turnschuhen.

    Wer kennt den Aufenthaltsort des Vermissten? Wer kann Angaben zu dem Angelfreund (Vorname Werner, ca. 40 Jahre, vermutlich tschechischer Staatsangehöriger, wohnhaft Nähe Faberpark, evtl. Schussleitenweg) machen?

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0911/211-3333 entgegen. / Peter Grösch

    Anlage: 1 Lichtbild des Vermissten


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: