Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1122) Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagnachmittag um 14.10 Uhr kam es in Nürnberg an der Kreuzung Regensburger Straße / Hainstraße / Harsdörffer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer verletzt, drei leicht. Die Schwerverletzte liegt mit Brüchen und Prellungen im Klinikum Süd. Eine 50-jährige Frau, die auf der Rückbank des BMW saß, konnte nach ambulanter Behandlung das Klinikum wieder verlassen. Nach jetzigem Ermittlungsstand der Verkehrspolizei Nürnberg fuhr ein  56-jähriger aus dem Landkreis Weißenburg - Gunzenhausen mit seinem BMW die Hainstraße stadteinwärts und wollte nach links in die Harsdörffer Straße abbiegen. Gleichzeitig befuhr ein  56-jähriger in Nürnberg wohnender Amerikaner die Regensburger Straße stadtauswärts in Richtung Münchener Straße. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, wobei an  beiden Fahrzeugen Totalschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro entstand. Das Dach des BMW musste durch die Berufsfeuerwehr Nürnberg abgetrennt werden, um die schwerverletzte, eingeklemmte    79-jährige Beifahrerin zu bergen. Ein Notarztteam leistete am Unfallort erste medizinische Hilfe. Laut Zeugenaussagen dürfte der BMW-Fahrer bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Der Straßenbahnverkehr war für ca. 90 Minuten unterbrochen. Die Verkehrsbetriebe setzten ersatzweise Busse ein.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: