Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (933) Mülltonnen angezündet

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 08./09.07.2006 wurden Polizei und Feuerwehr zu zwei Mülltonnenbränden in den Nürnberger Stadtteil Gostenhof gerufen. Unbekannte hatten die Behältnisse entzündet.

    Der erste Alarm ging um 01.27 Uhr ein, weil in der Barbiergasse zwei Mülltonnen brannten. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Gebäude übergriffen. Um 02.35 Uhr musste in der Gostenhofer Hauptstraße ein Altpapiercontainer gelöscht werden. Auch er war mutwillig entzündet worden. In beiden Brandfällen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1.000 Euro.

    Peter Grösch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: