Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (826) Einsatz wegen Ruhestörung förderte Rauschgift zu Tage

    Nürnberg (ots) - Zu laute Jubelschreie waren am 18.06.2006 der Anlass für das Einschreiten einer Polizeistreife in der Nürnberger Irrerstraße. Nachdem der 43-jährige Wohnungsinhaber die Beamten in seine Wohnung bat, bemerkten die aufmerksamen Polizisten weißes Pulver auf der Küchenanrichte. Bei einer Durchsuchung der Zimmer mit Unterstützung eines Diensthundes wurden eine Vielzahl von Verpackungstüten, eine Wasserpfeife und über 100 Gramm Haschisch aufgefunden. Da der 43-Jährige einen stark verwirrten Eindruck hinterließ, musste er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.

    Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die weitere Sachbehandlung übernommen.

    Stefan Seuß


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: