Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (788) Rauchvergiftung nach Zimmerbrand

    Nürnberg (ots) - Am 12.06.06 verursachte gegen 16.45 Uhr ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät einen Zimmerbrand im Nürnberger Stadtteil Neuröthenbach.

    Anfängliche Löschversuche der 89-jährigen Wohnungsinhaberin und eines Nachbarn blieben erfolglos. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Zimmer verhindern. Die Wohnungsinhaberin wurde wegen einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus einge-liefert. Der Schaden in der Wohnung beläuft sich auf ca. 5000 EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: