Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (784) Wertvollen Ring entwendet - Täter wurde festgenommen

    Nürnberg (ots) - Nach einer kurzen "Straßenbekanntschaft" mit einem Rollstuhlfahrer bat ein 28-jähriger Nürnberger gestern darum, dessen goldenen Fingerring anprobieren zu dürfen. Der Fingerring im Wert von 200 Euro wurde durch den arglosen Rentner an seinen neuen Bekannten übergeben. Dieser streckte den Ring an seinen Finger und setzte daraufhin seinen Weg fort, ohne sich um die Aufforderung des Geschädigten zu kümmern, den Ring zurückzugeben.

    Geistesgegenwärtig folgte der 73-jährige Rollstuhlfahrer dem Dieb und bat Passanten, die Polizei zu verständigen. Der Tatverdächtige konnte daraufhin in der Nähe des Franken-Centers angetroffen und festgenommen werden. Da er, auch aufgrund erheblicher Alkoholisierung, etwas schwach auf den Beinen war, wurde er durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Aufgrund der Alkoholisierung des Mannes wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der entwendete Ring konnte zur großen Erleichterung seines rechtmäßigen Besitzers bei dem festgenommenen Mann sichergestellt werden.

    Michaela Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: