Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (726) Zahlreiche Verkehrsunfälle im Stadtgebiet

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Polizei wurde am Montag, 29.05.2006, auf Grund der Wetterlage zu insgesamt 62 Verkehrsunfällen gerufen. Dabei entstand in den meisten Fällen nur geringer Sachschaden.

    Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 23.00 Uhr, als ein 41-Jähriger mit seinem Sattelzug die Fürther Straße stadteinwärts fuhr und an der Kreuzung Maximilianstraße nach rechts zur Jansenbrücke abbog. Eine 52-Jährige befuhr den Radweg in gleicher Richtung und wollte die Maximilianstraße überqueren. Beim Abbiegen erfasste der Lkw die Radfahrerin und schleifte sie ca. 15 Meter weit mit. Mit schweren Verletzungen wurde sie in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert.

    Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen. / Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: