Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (540) Mordserie an türkischen
griechischen Staatsangehörigen - hier: 9. Opfer in Kassel

    Nürnberg (ots) - Wie wiederholt berichtet, wurden seit September 2000 sieben türkische und ein griechischer Kleinunternehmer im Bundesgebiet immer mit der gleichen Schusswaffe getötet.

    Wie die Polizei Kassel heute mitteilt, wurde am 06.04.2006 ein 21-jähriger Internetcafé-Betreiber in Kassel das 9. Mordopfer. Einzelheiten dazu sind aus der Pressemitteilung der Polizei Kassel (OTS-Meldung vom 10.04.2006 des Polizeipräsidiums Nordhessen) ersichtlich.

    Details der "Altfälle" sind auch im Internet unter

    www.polizei.bayern.de

    veröffentlicht.

    Die Fragen nach den Radfahrern (vgl. Pressemeldung des PP Mittelfranken vom 07.04.2006) haben nach wie vor Gültigkeit.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: