Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (398) Schwelbrand in der Wohnung, 83-Jährige tot geborgen

    Fürth (ots) - Am Mittwochvormittag (15.03.06) gegen 11.00 Uhr informierte ein Bewohner eines Wohnhauses in der Zeppelinstraße in Fürth die Einsatzzentrale der Polizei, dass er Brandgeruch im Treppenhaus wahrnehme. Der Rauchgeruch drang aus einer Wohnung im 1. Stockwerk des Anwesens, deren Tür von den Einsatzkräften der Feuerwehr geöffnet wurde. Nach dem Eindringen in die Wohnräume entdeckten die Feuerwehrmänner in der Küche die Leiche der 83-jährigen Mieterin. Nach bisherigen Ermittlungen der Kripo Fürth scheint die 83-Jährige versucht zu haben, einen Gasanzünder mit Feuerzeugbenzin zu füllen. Dabei entzündete sich das Gemisch und fügte der 83-Jährigen tödliche Verletzungen zu. Da das Feuer ansonsten keine Nahrung fand, war es bereits erloschen als die Einsatzkräfte die Wohnung betraten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: