Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (974) Monteur bei Wartungsarbeiten leicht verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 01.07.2005, gegen 11.00 Uhr, wurde ein Mitarbeiter einer Wartungsfirma bei Wartungsarbeiten auf einem Tankstellengelände in der Sigmundstraße in Nürnberg leicht verletzt. Bei der Überprüfung des Zapfsystems war nach Abklinken einer Zapfsäule noch ein Restdruck in dem Ventil vorhanden. Es kam zum Austritt von ca. 150 Litern Benzin. Dabei wurde der Monteur leicht im Gesicht verletzt. Das ausgetretene Benzin konnte aufgefangen werden und geriet nicht in die Kanalisation.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: