Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (973) Luftpistolenschütze ermittelt

    Nürnberg (ots) - Über einen Zeitraum von knapp einer Woche versetzte ein 18 Jahre alter Nürnberger seine Nachbarn in Angst und Schrecken. Von seiner im 2. Stock gelegenen Wohnung schoss er zu unterschiedlichen Zeiten mit einer Luftpistole auf den am Balkon stehenden Nachbarn und dessen Sohn. Glücklicherweise wurde durch diese Schüsse niemand verletzt.

    Auf Grund der genauen Beschreibung des Zeugen, aus welcher Richtung die Schüsse kamen, konnte der Schütze ermittelt werden. Dieser war sofort geständig. Einen Grund für sein Verhalten konnte er nicht nennen. Der 18-Jährige ist als Waffennarr bekannt. Die verwendete Luftpistole und die dazugehörige Munition wurden beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: