Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (943) Bei Reparaturarbeiten schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 27.06.2005, gegen 11.45 Uhr, wurde ein 33-jähriger Mitarbeiter einer Kunststoff verarbeitenden Firma im Stadtteil Ziegelstein in Nürnberg bei Reparaturarbeiten im Gesicht schwer verletzt.

    Der 33-Jährige stand beim Zerlegen einer Kunststoffspritzmaschine vor einer defekten Düse. Als er diese fast ausgebaut hatte, löste sie sich plötzlich aus der Halterung. Obwohl nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei die Maschine ausgeschaltet war, schoss dem Arbeiter ein mehrere Hundert Grad heißer Strahl einer flüssigen Plastikmasse ins Gesicht. Mit schweren Verletzungen musste er in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde von dem Vorfall informiert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: