Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (722) Fahndung nach Pkw-Aufbrechern

    Nürnberg (ots) - Am 18.05.2005, gegen 17.15 Uhr, wollte ein 33-Jähriger aus Allersberg in einem Parkhaus am Kontumazgarten in Nürnberg seinen VW Golf holen. Dabei musste er feststellen, dass sich gerade ein unbekannter Mann im Fahrzeug aufhielt, der offensichtliche Komplize flüchtete. Der überraschte Einbrecher, der das Autoradio bereits ausgebaut und auf den Beifahrersitz gelegt hatte, sprühte dem Fahrzeugbesitzer ein ätzendes Mittel (eventuell Tränengas, Pfefferspray o.ä.) ins Gesicht und rannte zu einem Hintereingang einer nahe gelegenen Klinik.

    Die Polizei wurde von dem Vorfall sofort alarmiert, und mehrere Streifen umstellten das Krankenhaus. Auch der Polizeihubschrauber beteiligte sich an der Fahndung. Trotzdem konnten die beiden Pkw- Aufbrecher entkommen.

    Eine Nachschau in dem Parkhaus ergab, dass aus einem weiteren VW Golf ebenfalls das Autoradio entwendet worden war.

    Die beiden Einbrecher waren 180 - 185 cm groß, einer trug eine helle Jacke, der andere eine olivgrüne Jacke und eine blaue Hose.

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: