Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

25.04.2005 – 13:41

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (568) Frontal mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen

    Nürnberg (ots)

    Am 25.04.2005, kurz vor 09.00 Uhr morgens, fuhr ein 50-Jähriger in Nürnberg mit seinem Opel die Katzwanger Straße stadteinwärts. Kurz vor der Einmündung Nerzstraße kam das Fahrzeug infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn und den Straßenbahnschienen ins Schleudern und stieß frontal im Gegenverkehr mit einem Mitsubishi Pajero zusammen. Dadurch wurde der Mitsubishi noch gegen einen daneben fahrenden Toyota geschleudert. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf ca. 23.000 Euro schätzt.

    Für die drei Fahrzeugführer ging der Zusammenstoß relativ glimpflich aus. Nur der Unfallverursacher musste vom Rettungsdienst ambulant behandelt werden. Die Katzwanger Straße wurde während der Unfallaufnahme stadteinwärts ca. 1 Stunde auf die Gegenfahrbahn umgeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung