Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.02.2005 – 12:40

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (233) Räumfahrzeuge auf Abwegen

    Ansbach (ots)

Selbst Fahrzeuge des Winterdienstes hatten am Mittwochmorgen, 16.02.2005, einige Schwierigkeiten mit den winterlichen Straßenverhältnissen.

    Gegen 02.00 Uhr rutschte ein Schneepflug bei starken Schneeverwehungen bei Uffenheim (Lkr. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) in den Straßengraben. Bis zum Abschluss der Räum- und Bergungsarbeiten musste die Staatsstraße zwischen Adelhofen und Uffenheim für drei Stunden gesperrt werden.

    In Ansbach schlitterte gegen 05.40 Uhr ein 5-Tonnen-Streufahrzeug unterhalb des Bocksberges kopfüber in den Mühlbach. Der Fahrer konnte rechtzeitig aus dem Führerhaus springen. Das Fahrzeug wurde durch einen Bergekran herausgehoben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung