Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1615) Fußgänger tödlich verletzt

    Schwabach (ots) - Am Heiligabend kurz vor 22.00 Uhr befand sich eine Gruppe von etwa zehn jungen Menschen zu Fuß auf dem Weg zur Christmette. Kurz nach dem Gredinger Ortsteil Linden (Landkreis Roth) ging die Gruppe am rechten Fahrbahnrand der Landstrasse. Von hinten näherte sich zu diesem Zeitpunkt ein 34jähriger Kaufmann aus einem Gredinger Ortsteil mit seinem Pkw. Anschließend wurden insgesamt drei Personen aus der Gruppe von dem Pkw erfasst. Während ein 19jähriger und ein 30jähriger nur leicht verletzt wurden, erlitt ein 26jähriger Student, der aus dem gleichen Ort wie der Pkw-Fahrer stammt, so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: