PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

05.12.2021 – 12:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1657) Ohne Führerschein über die rote Ampel gefahren

Nürnberg (ots)

Am Freitagmorgen (03.12.2021) fuhr ein 21-Jähriger in der Nürnberger Innenstadt trotz Rotlicht über eine Kreuzung. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte befand sich direkt hinter dem Fahrzeug.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte befand sich während der Streifenfahrt im Bereich der Kreuzung Färberstraße / ecke Frauentorgraben, als ein vor ihr fahrendes Fahrzeug bei Rotlicht die Kreuzung überquerte.

Bei der daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 21-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Der 21-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken