Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1791) Glätteunfall

    Nürnberg (ots) - Am Samstag, gegen 17.30 Uhr, kam es auf dér Verbindungsstraße zwischen Altenburg und Feucht zu einem Verkehrsunfall, wobei 3 Personen verletzt wurden. Ein 29-Jähriger kam mit seinem BMW aufgrund Glätte ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn, und kollidierte mit dem Fahrzeug eines 43-jährigen Nürnbergers. Dieser wurde dabei mit den Füßen in seinem Mitsubishi eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr befreit werden. Mit einer Sprunggelenksfraktur sowie Knieverletzungen wurde er ins Klinikum eingeliefert. Der Unfallverursacher und seine 19-jähirge Beifahrerin zogen es sich ebenfalls Verletzungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden im Gesamtwert von ca. 15.000 Euro.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: