Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1645) Rauschgiftfahnder erfolgreich

    Fürth (ots) - Mit der Festnahme von 6 Personen, deutschen und türkischen Staatsangehörigen im Alter zwischen 29 und 45 Jahren, der Sicherstellung von 2,5 kg Haschisch und geringen Mengen von Amphetamin, konnten die Rauschgiftfahnder der Kripo Fürth einen Ermittlungskomplex abschließen, der sie seit vier Monaten durch den gesamten mittelfränkischen Raum führte. In dem nun möglichen Verfahren, erhärtet durch die Rauschgiftsicherstellungen und eine Vielzahl anderer Hinweise, wird den 6 Inhaftierten, darunter einer vierfachen Mutter, vorgeworfen, mindestens seit einem Jahr monatlich mehrere Kilogramm Haschisch aus den Niederlanden in den Großraum Mittelfranken gebracht und hier weiterverkauft zu haben. Ein Großteil des Rauschgifts hatte bereits seinen Weg zu Endabnehmern gefunden, der Rest konnte in den Wohnungen der Tatverdächtigen und in Erddepots aufgefunden und sichergestellt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: