Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

06.11.2003 – 11:56

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1630) Lagerschuppen brannte

    Nürnberg (ots)

In einem Hinterhof in der Hirtengasse in Nürnberg brannte aus bislang noch nicht geklärter Ursache ein kleiner Lagerschuppen (1 x 2 m). Der Brand wurde am 05.11.2003, kurz nach 11.00 Uhr, bemerkt und wurde von der Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht. Das Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden, die Fassade wurde aber erheblich verrußt. In der Holzhütte waren lediglich leere Getränkekisten und Hofreinigungsgeräte gelagert. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, Personen wurden nicht verletzt.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung