Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1416) Zweiradfahrer war total betrunken

    Nürnberg (ots) - Stark angetrunken war am 19.09.2003, gegen 14.45 Uhr, ein 40-jähriger Nürnberger. Der Mann hatte mit seinem Motorroller im Nürnberger Stadtteil St. Peter die Schwanhardtstraße in Richtung Wilhelm-Speath-Straße befahren. Dabei stieß er mit dem Vorderrad des Motorrollers gegen den Bordstein, verlor das Gleichgewicht und stürzte.

    Die zum Unfall gerufene Polizeistreife stellte bei dem Zweiradfahrer starken Alkoholgeruch fest und veranlasste einen Test am Alkomaten. Dieser zeigte einen Wert von stattlichen 4,18 Promille. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

    Bei dem 40-Jährigen, der sich bei dem Sturz leichte Schürfwunden zuzog, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Anschließend kam er zur Ausnüchterung in die Polizeihaftzelle. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: