Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

12.09.2003 – 10:52

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1372) Geldbündeltrickdiebe festgenommen

    Nürnberg (ots)

Wie berichtet (OTS-Nr. 1179 vom 05.08.2003), war am 04.08.2003 ein 25-jähriger Autohändler aus Fürth in der Leyher Straße in Nürnberg Opfer von zwei Geldbündeltrickdieben geworden. Das Duo hatte sein Opfer zunächst mit einer fallengelassenen Plastiktüte abgelenkt, in ein Gespräch verwickelt und in einem unbeobachteten Augenblick ca. 6500 Euro aus dessen Gürteltasche entwendet.

    Als sich der Autohändler am 11.09.2003 gegen Mittag wieder im Bereich der Leyher Straße aufhielt, erkannte er zufällig einen der damals flüchtigen Trickdiebe wieder. Das Opfer behielt den Dieb im Auge und verständigte umgehend per Handy die Polizei. Zu dem Tatverdächtigen gesellte sich anschließend eine weitere Person. Kurze Zeit später konnte das Duo, zwei Letten (40 und 47 Jahre) vom Opfer und einer gleichzeitig eintreffenden Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West vorläufig festgenommen werden.

    Der 47-jährige Tatverdächtige wurde von dem Autohändler zweifelsfrei als Täter des Trickdiebstahls vom 04.08.2003 identifiziert. Bei seinem Begleiter besteht ebenfalls der dringende Tatverdacht, dass er an ähnlichen Trickdiebstählen beteiligt gewesen ist.

    Beide Tatverdächtige wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung