Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

27.07.2003 – 10:07

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1125)Schwerer Verkehrsunfall

    Ansbach (ots)

Am Samstagnachmittag, 26.07.03, gegen 15.20 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall bei Neuhof/Zenn, Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, mit vier Verletzten. Die 45j. Fahrerin eines Pkw aus Schwabach hatte, in Richtung Wilhermsdorf fahrend, beim Abbiegen nach links nach Markt Erlbach, einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Beim folgenden Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitten die Verursacherin und ihre mitfahrende 23j.Tochter schwere Verletzungen, vorübergehend bestand bei einer Verletzten sogar Lebensgefahr. Die Fahrerin im zweiten Pkw erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenstoß noch gegen einen an der Einmündung wartenden Pkw, dessen Fahrer auch noch leichte Verletzungen erlitt. Sachschaden: ca. 28.000 Euro

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon:0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken