Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

21.07.2003 – 11:20

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1085) Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots)

Am Samstagabend, 19.07.2003, gegen 23.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd zu einer Diskothek gerufen. Gäste hatten sich über einen 40-Jährigen beklagt, der sie belästigt und angerempelt hatte. Als der Mann die Streife kommen sah, warf er ihr gleich einen Tisch entgegen und flüchtete auf die Tanzfläche. Nachdem der 40-Jährige keine Anstalten machte, den Aufforderungen der Beamten, die Diskothek zu verlassen, Folge zu leisten, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Dabei griff er die Streife an und schlug auf sie ein. Erst mit gemeinsamen Kräften gelang es, den 40-Jährigen zu bändigen und ihm Handfesseln anzulegen.

    Der Renitente, der einen sehr verwirrten Eindruck machte, wurde zur ärztlichen Betreuung in ein Krankenhaus gebracht. Zudem wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Drei Polizeibeamte erlitten bei dem Einsatz leichte Verletzungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken