Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

15.07.2003 – 10:28

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1047) Tödlicher Sturz vom Hausdach

    Schwabach (ots)

Zu einem tragischen Betriebsunfall kam es am Montag, 14.07.2003, gegen 19.45 Uhr in Schwarzenbruck, Landkreis Nürnberger Land.

    Ein 51-jähriger Blitzschutzanlagenbauer aus dem Raum Neumarkt wollte an einem Einfamilienhaus Arbeiten am Blitzableiter ausführen. Dazu hatte er zunächst eine Leiter an die Dachrinne gelehnt. Eine weitere 12sprossige Leiter hängte er am Dach in einen Leiterhaken ein, um auf dem Dach die Arbeiten durchzuführen. Als er auf der Leiter stand, rutschte diese plötzlich seitlich weg bis zur Dachrinne. Von dort fiel der 51-Jährige ca. 3,00 m auf die Terrasse und schlug mit dem Kopf auf einer Treppenstufe auf. Dabei erlitt er so schwere Kopfverletzungen, dass er ca. 4 Stunden nach dem Unfall im Südklinikum verstarb.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung