Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

19.06.2020 – 20:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (817) Bewaffneter Raubüberfall auf Norma-Filiale - aktuelle Fahndung

Nürnberg (ots)

Am Freitagabend (19.06.2020) überfiel ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann die Normafiliale in der Ossietzkystraße. Die Polizei fahndet derzeit mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Täter.

Kurz vor Ladenschluss gegen 19:55 Uhr ging der vermeintliche Kunde zur Kasse und wollte dort ein Getränk bezahlen. Anschließend bedrohte er die Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau händigte daraufhin einen noch nicht zu beziffernden Geldbetrag aus, woraufhin der Täter das Geschäft mit der Beute verließ und mit einem Fahrrad flüchtete.

Die Einsatzzentrale Mittelfranken leitete sofort intensive Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Täter ein. Derzeit wird mit einem Großaufgebot u. a. einem Polizeihubschrauber nach dem Täter gefahndet.

Beschreibung des Täters: Ca. 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer langärmeliger Weste, kurzer schwarzer Hose mit weißen Streifen, Adidas-Cap, dunkle Socken, weiße Turnschuhe, Einwegmundschutz, sprach deutsch mit osteuropäischem (evtl. russischem) Akzent. VORSICHT: DER TÄTER SOLL MIT EINER SCHUSSWAFFE BEWAFFNET SEIN!

Sollten Sie eine Person antreffen, auf welche die Beschreibung zutrifft, verständigen Sie bitte umgehend den Polizeinotruf 110. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken