Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

25.06.2003 – 15:38

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (919) Dachgeschoss ausgebrannt

    Schwabach (ots)

Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Zell, Stadt Hilpoltstein, Landkreis Roth, brannte heute Nachmittag, 25.06.2003 gegen 13.40 Uhr aus.

    Das Ehepaar des Einfamilienhauses war zu dem Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zu Hause. Als vorläufige Brandursache wurde ein TV-Gerät im ausgebrannten Dachgeschoss festgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Hilpoltstein hatte den Brand rasch unter Kontrolle, es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung