Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-PDNW: Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Neustadt/Weinstraße (ots) - Neustadt-Mußbach - Ein 28-jähriger Mann aus Haßloch befuhr am 09.02.2019, um ...

23.05.2003 – 11:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (746) Nicht angeschnallt - schwer verletzt

    Nürnberg (ots)

Am 23.05.2003, gegen 05.10 Uhr, befuhr eine 48-Jährige aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit ihrem Pkw, einem Peugeot 106, in Nürnberg die Regensburger Straße, von der BAB A 9 kommend, in stadteinwärtiger Richtung.

    Ca. 200 Meter nach der Ausfahrt der BAB kam sie in einer leichten Rechtskurve mit den rechten Rädern ihres Fahrzeuges ins Bankett und dadurch ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn nach rechts ab und überschlug sich anschließend.

    Die Fahrerin, die den Sicherheitsgurt offenbar nicht angelegt hatte, wurde durch die Tür aus dem Fahrzeug geschleudert und zog sich hierbei schwerste Kopfverletzungen zu.

    An dem Pkw entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 4000 Euro).

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung