Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

13.12.2019 – 11:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1769) Sachbeschädigungen an Pkw - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Im Zeitraum zwischen dem 10.12.2019 und 12.12.2019 wurden auf dem Gelände einer Justizbehörde in Nürnberg zahlreiche Pkw beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der oder die unbekannten Täter suchten im genannten Zeitraum das Gelände des Nürnberger Finanzgerichts in der Deutschherrnstraße auf und beschädigten Reifen parkender Fahrzeuge. Bisher liegen der Polizei neun Anzeigen von Geschädigten vor. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.700 Euro.

Zeugen, die im genannten Tatzeitraum vor oder auf dem Gelände des Finanzgerichts verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, die mit den Sachbeschädigungen in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 0 in Verbindung zu setzen.

Wolfgang Prehl / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken