Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (672) Gabelstaplerfahrer mit Schutzengel

    Nürnberg (ots) - Am Samstag, 10.05.03, gegen 17.10 Uhr, wurde ein "Gasaustritt" bei einer Grußdruckerei in Langwasser gemeldet.

    Ein 23-jähriger Gabelstaplerfahrer wollte in der etwa 10 m hohen Lagerhalle eine Papierrolle (Gewicht ca. 1 Tonne) von einem Stapel heben. Diese Rolle war in etwa 8 m Höhe und lag auf drei weiteren Rollen. Während der Fahrer diese Rolle mit dem Greifwerkzeug faßte, kam offenbar eine benachbarte Rolle ins Wanken und stürzte aus einer Höhe von 7 m auf die Fahrerkabine des Staplers. Beim Aufprall wurden die Gasleitungen der zwei auf dem Heck des Fahrzeuges befindlichen Gasflaschen, -diese werden für den Antrieb benötigt- beschädigt, so daß Gas ausströmte. Das Kabinendach des Staplers wurde ca. 40 cm eingedrückt. Ein quer verlaufender Eisenbügel des Sicherheitskäfigs, der sich hinter dem Kopf des Fahrers befand, wurde abgerissen. Außer einem gehörigen Schreck, blieb der Fahrer wie durch ein Wunder unverletzt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 4000 EUR geschätzt. Sachverständige des Gewerbeaufsichtsamtes wurden zur Aufklärung des Unfalles hinzugezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: